Apfelkücherl

Bayrische Apfelkiachl oder auch Apfelkücherl genannt schmecken ganz hervorragend mit einer Kugel Vanilleeis.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Mehlspeisen-Süßspeisen

Kochrezept: 20 min



Einkaufsliste:

4 rote Äpfel (süß-säuerlich), Zucker, Rum, Mehl, Salz, Milch, 2 Eier, Zimt,Vanilleeis

Utensilien:

Schneidebrett, Obst/Gemüseschäler, Apfelentkerner, 2 flache Schalen, Esslöffel, Messbecher, Mixer, Rührstäbe, große Teflonpfanne, Pfannenwender
4 Äpfel (rot)
3 El. Zucker
3 El. Rum (kann man für Kinder auch weglassen)
die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit einem Apfel-Entkerner herausdrehen. Die Äpfel in Ringe schneiden ( max 1cm. dick). Erst in Rum eintauchen, dann in den Zucker (am besten 2 flache Schalen)
200 g. Mehl
1 Pr. Salz
250 ml. Milch
2 Eier
in eine Rührschüssel geben und ca. 2 Minuten mixen.
1 El. Pflanzencreme
in eine große Pfanne geben, erhitzen. Jeweils einen Apfelring in den Teig tauchen und dann in die Pfanne geben. Die Apfelkücherl nebeneinander goldbraun ausbacken, dann wenden und ebenfalls backen.
1 El Zucker
1/2 Tl. Zimt
Vanilleeis
Die Apfelkiachl auf die Teller geben und mit Zimtzucker (vorher mischen) bestreuen. Jeweils 1 Kugel Eis dazulegen.





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Apfelkücherl

Name:

Email: (wird nicht angezeigt)

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 1 + 2 =

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar. Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht frei schalten.



Bisquit Blechkuchen Italienisch Kinder Nudeln Plätzchen Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min