Eier-Spätzle

Leckere Beilage zu Gulasch, Putengeschnetzeltes etc. Selbst gemacht viel besser als die gekauften.

Gesund?

Kochrezept: mittel

mittel

Kochrezept: mittel

Nudelgerichte

Kochrezept: 25 min



Einkaufsliste:

Mehl, Salz, 4 Eier

Utensilien:

Rührschüssel, Mixer mit Rührstäben, großer Topf, Spätzlehobel oder Spätzlesieb, El., Tl.
400 g. Mehl
1/2 Tl. Salz
ca. 100 ml Wasser
4 Eier
Alles in eine Schüssel geben. Die Eier aufschlagen und zugeben. Die Zutaten mit dem Mixer (Rührstäbe) ca 1 Minute vermischen.
2-3 L. Wasser
1 Tl. Salz
n einem großen Topf aufkochen. Den Spätzlehobel oder Spätzlesieb auf den Topf legen, eine Portion ( 2 EL) Teig hineingeben und in das Wasser hobeln. Kurz umrühren und ca. 1 Minute warten. Dann die Spätzle herausnehmen und in einen Sieb zum Abtropfen geben. Nun mit den nächsten Portionen genauso verfahren.





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Eier-Spätzle

Name:

Email: (wird nicht angezeigt)

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 7 + 3 =

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar. Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht frei schalten.



Halloween Italienisch Kartoffel Kinder Kokos Plätzchen Sahne Suppe Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min