Rezept Pfeffersteak für Anfänger


Pfeffersteak

Ein Pfeffersteak zu braten ist gar nicht so schwer, jedoch muss das Fleisch von guter Qualität sein. Darauf achten das das Steak eine Marmorierung (feine Fettadern) hat.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Fleisch-Geflügel

Kochrezept: 15 min

Rezept Pfeffersteak


Einkaufsliste:

Zwiebel, Hüftsteaks vom Rind, Pfefferkörner schwarz u. rot, Sonnenblumenöl, Butter, Schlagsahne, Weißwein

Utensilien:


4 Hüftsteaks vom Rind
unter kaltem Wasser abbrausen, mit einem Küchenpapier trockentupfen .
2 El. gemischte Pfefferkörner (rot, schwarz
grob zerstoßen und auf einen Teller geben und die Steaks mit der einen Seite hineintauchen.
1 El. Sonnenblumenöl
etwas Salz
in einer Pfanne stark erhitzen, die Steaks hineingeben und pro Seite 3 Minuten anbraten. Die Steaks dann herausnehmen in eine Schale geben und salzen.
1 El. Butter
in die Pfanne geben und schmelzen
1 Zwiebel weiß
die äußerste Schale entfernen, dann die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne geben, etwas anbraten.
100 ml. Weisswein
1 Becher Schlagsahne
dazugeben und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Evtl. noch mit Pfeffer u. Salz nachwürzen, falsch gewünscht. Die Steaks in die Pfanne legen und den Bratensaft aus der Schale mit dazugeben.

Beilage zum Pfeffersteak: Kroketten oder Rösties





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Pfeffersteak

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 1 + 4 =



Italienisch Kinder Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min