Weißweinkuchen

Einfach und lecker ist der WEißweinkuchen mit Dinkelmehl. Zur Weihnachtszeit kann man auch mit Nüssen, Rotwein und weihnachtlichen Gewürzen den Kuchen verändern. Wenn Kinder mitessen dann am besten alkoholfreien Weißwein benutzen.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Backen

Kochrezept: 20 min

60 min

60 min


Einstellung Ofen: O/U 160 Grad mittlere Backofenschiene Uml. 150 Grad
Backzeit: 60 min

Einkaufsliste:

Dinkelmehl Vollkorn, Zucker, Margarine fettarm, Weißwein, Backpulver, Vanillezucker, Eier, Zimt, Mandel geschält und gemahlen

Utensilien:

Kastenbackform Silikon groß, Rührschüssel, Rührhaken, Mixer, Waage oder Messbecher
300 g. Dinkelmehl Vollkorn
250 g. Zucker
1 Päckchen Backpulver
1 Päckchen Vanillinzucker
100 g. Mandeln geschält und gemahlen
1 Prise Zimt
in eine Rührschüssel geben und vermischen.
5 Eier
250 g. Margarine fettarm
zugeben und mit dem Mixer und Rührhaken vermischen
200 ml. Weißwein
zugeben und nochmals mit dem Mixer ca. 1 Minute vermischen.
1 große Silikonbackform Kasten
mit Kaltem Wasser ausspülen, dann den Teig hineingeben und ca 55-60 Minuten lang backen, dann abkühlen und stürzen.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Weißweinkuchen

Name:

Email: (wird nicht angezeigt)

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 8 + 2 =

Bitte geben Sie eine gültige Email an, denn Sie bekommen eine Bestätigungsmail für Ihren Kommentar. Ihre Email Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben und Sie erhalten auch keine weiteren Mails von uns. Kommentare mit einer ungültigen Mail können wir leider nicht frei schalten.



Kinder Käse Party Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min