Backformen

Bitte beachten Sie, dass die richtigen Backformen benutzt werden (siehe Rezept). Sie sind normalerweise aus beschichtetem Stahlblech, jedoch gibt es nun auch Silikonformen. Der Vorteil ist, dass der Kuchen nach dem Backen leichter zu lösen ist und sie nicht eingefettet werden müssen (bitte die Herstellerinformationen auf gekauften Silikonformen lesen). Unbedingt beachten, dass mein eine Silikonform kalt ausspült, bevor der Teig hineinkommt.

Blechkuchen (z.B. Kaffeekuchen): Backblech (immer Backpapier einlegen).

Muffins: Muffinform für 6-12 Muffins (immer Backpapierförmchen einlegen).

Torten: Springform 28cm Durchmesser (den Boden mit Backpapier auslegen, den Ring befestigen und dann das überstehende Backpapier abschneiden. Die inneren Seiten des Rings etwas mit Margarine einpinseln).

Kuchen rund: Springform 28 cm Durchmesser: Den Boden und die Seiten mit etwas Margarine auspinseln und 1 TL Semmelbrösel oder Grieß hineingeben und verteilen. Die überschüssigen Reste herausschütten. Dies verhindert das Ankleben und somit kann man den Kuchen dann besser herausnehmen wenn er fertig gebacken und abgekühlt ist.

Gugelhupf oder Marmorkuchen: Gugelhupfform 24-28 cm Durchmesser mit etwas Margarine auspinseln und 1 TL Semmelbrösel oder Grieß hineingeben und verteilen. Die überschüssigen Reste herausschütten. Dies verhindert das Ankleben und somit kann man den Kuchen dann besser stürzen (Achtung erst abkühlen lassen).



Gemüse Kartoffel Kinder Kuchen Süßspeise vegetarisch

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min