Eischnee

Um Eischnee zu schlagen muss die Schüssel absolut fettfrei sein und das Eiweiß darf keinerlei Spuren von Eigelb beinhalten. Schlagen Sie das Eiweiß solange mit dem Schneebesen oder Rührgerät (auf höchster Stufe), bis der Eischnee schnittfest ist.

Wenn es das Rezept erfordert, dass Sie Zucker zugeben, machen Sie dies erst, wenn das Eiweiß bereits steif geschlagen ist. Fetthaltige Zutaten sollten Sie vorsichtig in den Eischnee unterheben und nicht rühren, denn sonst fällt der Eischnee schnell wieder zusammen.

Beim Weiterverarbeiten wird Eischnee nicht eingerührt, sondern nur unterhoben. Lassen Sie den Eischnee nie zulange stehen, bevor Sie ihn weiterverarbeiten, denn sonst wird der Eischnee wieder flüssiger.

    


Kinder Käse Nudeln Party Pasta Plätzchen Vegetarisch Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min