Nudeln al dente

Nudeln sind meistens aus Hartweizen, Wasser und Eier hergestellt.

Es gibt die verschiedensten Nudelformen wie z.B. Spagetti, Makkaroni, Tagliattelli, Rigatoni etc.

Zubereitung von Nudeln für 4 Personen:

ca. 3 Liter Wasser in einen großen Topf geben, 1 gehäuften Teelöffel Salz dazugeben und aufkochen bis das Wasser blubbert. 300 g. Nudeln dazugeben, kurz umrühren, damit die Nudeln nicht zusammenkleben. Die Hitze stark reduzieren und ohne Deckel kochen bis sie al dente sind (bissfest). Zwischendurch immer mal kurz umrühren. Nudeln schmecken nicht, wenn sie zu weich sind, also aufpassen und immer wieder probieren. Dann die gekochten Nudeln in ein Sieb geben um das Wasser abzugießen. Dann entweder die Nudeln mit auf dem Teller zum Hauptgericht geben oder in einer schönen Schüssel servieren.

Welche Menge Wasser benötige ich zum Nudeln kochen?
Allgemein kann man sagen pro 100 gr Nudeln 1 Liter Wasser

        


Blechkuchen Buttermilch Gebäck Kinder Kuchen Käse Party

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min