Amerikaner

Amerikaner sind besonders gut geeignet für Kinder. Die weiße Zitronenglasur ist eine perfekte Grundlage für Dekorationen. Man kann die Amerikaner beispielsweise mit Lebensmittelfarbe dekorieren oder gekauften Streudekor auf der Glasur verteilen. Viele Familien backen Amerikaner vor allem an Fasching und malen mit bunter Glasur zum Beispiel Clown-Gesichter auf die kleinen Kuchen.

Gesund?

Kochrezept: mittel

mittel

Kochrezept: mittel

Backen

Kochrezept: 60 min

ca 15 min

ca 15 min

Rezept Amerikaner

Einstellung Ofen: O/U: 180°C Umluft: 160°C
Backzeit: ca 15 min

Einkaufsliste:

Butter, Zucker, Eier, Mehl, Vanillezucker, Backpulver, Zitrone, Puderzucker

Utensilien:

Waage, Schüssel, Mixer
250g Butter/Margarine
250g Zucker
5 Eier
in eine Rührschüssel geben und mit Rührhaken cremig rühren
400g Mehl
1 Pck Vanillezucker
1 Pck Backpulver
ebenfalls in die Rührschüssel geben und 2-3 Minuten mixen.
Kleine Teighäufchen auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Um wirklich runde Amerikaner zu erhalten, kann man Kreise auf die Rückseite des Backpapiers zeichnen und die Teighäufchen innerhalb der Kreise setzen. Außerdem kann man den Teig in einen Spritzbeutel oder einen Gefrierbeutel geben und ein kleines Loch in eine Ecke des Gefrierbeutels schneiden, um den Teig gleichmäßiger verteilen zu können.
Das Backblech in den Ofen geben.
1 Zitrone
200g Puderzucker
die Zitrone auspressen und den Saft mit dem Puderzucker vermischen, sodass eine relativ dicke Masse entsteht. Gegebenfalls mehr Zitronensaft (oder Wasser) bzw. Puderzucker hinzufügen.
Die Zuckerglasur auf der flachen Seite der abgekühlten Amerikaner verteilen und trocknen lassen. Eventuell vor dem Trocknen Streudekor o.Ä. auf der Glasur verteilen.





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Amerikaner

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 6 + 1 =



Amerikanisch Buttermilch Plätzchen Schokolade Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min