Apfelkompott

Es ist gar nicht schwierig ein Apfelkompott selbst zu kochen, und das in nur 15 Minuten und ohne Konservierungsstoffe. Lecker zu Kaiserschmarrn oder Pfannkuchen.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Desserts

Kochrezept: 15 min



Einkaufsliste:

Äpfel rot, Zucker, Zitrone, Zimtstange

Utensilien:

kleiner Topf mit Deckel, Gemüseschäler, scharfes Messer, Schneidebrett, Kochlöffel, Waage oder. Messbecher
750 g. Äpfel (rot)
die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden, dann die Äpfel in gleichdicke Scheiben schneiden und in einen Topf geben
300 ml. Wasser
50 g. Zucker
Saft 1/2 Zitrone
1 Zimtstange
dazugeben und die Äpfel max. 5 Min. dünsten. die Zimtstange herausnehmen.





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Apfelkompott

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 3 + 5 =



Italienisch Kinder Muffins Nudeln Schokolade Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min