Bayrische Reiberdatschi

Das schnellste und einfachste Rezept für Reiberdatschi oder Kartoffelpuffer /Reibekuchen (für die norddeutschen Leser). Dies ersetzt natuerlich nicht die frisch geriebenen Kartoffelpuffer. Dies ist ein einfaches schnelles Rezept und sie schmecken lecker.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Mehlspeisen-Süßspeisen

Kochrezept: 15 min

Rezept Bayrische Reiberdatschi


Einkaufsliste:

1 Packung fertigen frischen Kartoffelnödelteig (bayrisch), 3 Eier, Salz, Zucker, Mehl, Pflanzenölcreme, Zucker, evtl. Apfelmus

Utensilien:

Schüssel, Mixer mit Rührstab, Esslöffel, Pfannenwender, Pfanne
1 Packung fertigen frischen Kartoffelnödelteig (bayrisch)
in eine Schüssel geben
3 Eier
1 Prise Salz
1 TL Zucker
1 EL Mehl
zugeben und mit dem Mixer verrühren
1 EL Pflanzenölcreme (z.B.Rama Culinesse)

oder aber Margarine
in einer Pfanne stark erhitzen
mit einem Esslöffel den Teig in die Pfanne geben (ca 2EL pro Reiberdatschi)und flach drücken - am besten rund. Pro Seite ca 2 Minuten schön knusprig braun braten
Zucker
Apfelmus
dazu servieren





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Bayrische Reiberdatschi

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 6 + 3 =



Curry Dessert Frankreich Kinder Kokos Salat Thailand Weihnachten kalorienarm

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min