Chicken Wrap

Einfaches und schnelles Chicken Wrap Rezept. Wer kein Hühnerfleisch mag kann es durch jedes andere Fleisch, wie Schweinefleisch oder Rindfleisch, ersetzen. Wer es fleischlos mag, kann auch Thunfisch aus der Dose nehmen. Die Wraps stammen ursprünglich aus den USA. Je nach Geschmack kann man die Wraps mit anderen gewünschten Zutaten füllen.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Schnelle Gerichte

Kochrezept: 15 min

5 min

5 min

Rezept Chicken Wrap

Einstellung Ofen: O/U: 200 Grad Uml: 190 Grad
Backzeit: 5 min

Einkaufsliste:

Hühnerbrustfilet, Pflanzencreme, Salz, Pfeffer, Mais u. Kidneybohnen, Baconstreifen, Schmand oder Creme fraiche, Eisbergsalat, Parmesan, Tabascosoße, Weizentortillas.

Utensilien:

1 Pfanne, Mikrowelle oder 2.kleine Pfanne, Schneidebrett, scharfes Messer, Esslöffel, Servietten
1 Tl. Pflanzencreme
in einer Pfanne erhitzen
600 g. Hühnerbrustfilet
waschen, trockentupfen und die Sehnen/Fett wegschneiden. Die Filets in kleine Streifen/Stücke schneiden. In die Pfanne geben und kross anbraten.
1/2 gestr. Tl. Salz
2 Prisen Pfeffer
würzen und vermischen.
200 g. Dose Mais/Kidneybohnenmischung
125 g. Schmand oder Kräuter Creme fraiche
zum Fleisch geben kurz vermischen, dann die Herdplatte ausschalten.
8 Weizentortillas
kurz im Ofen 2-3 Minuten erwärmen. Jeweils 1 El. Hühnchenmischung mittig auf der Tortilla verteilen.
4 Scheiben Eisbergsalat
8 Scheiben Bacon
Den Salat unter fließend kaltem Wasser abwaschen,d ann in Streifen schneiden. Die Baconstreifen entweder in der Pfanne kross braten, oder auf einen Teller mit Küchenpapier locker einwickeln und in der Mikrowelle bei höchster Stufe 1 Min. kross braten. Den Salat und Bacon auf dem Fleisch verteilen.
8 Tl. Parmesanstreifen
evtl. etwas Tabascosoße
den Parmesan am besten mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben schneiden. Ebenfalls zugeben. Die Tabascosoße darauf verteilen. Die Weizentorillas erstmal von unten nach oben etwas hochklappen, dann von beiden Seiten nach vorne einrollen.
8 Servietten
die Wraps damit einwickeln und servieren





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 2 Kommentare

am 29.01.2010 20:35 von Nicole
  Sehr gut
Das Rezept ist wirklich super... Das waren die besten wraps, die ich je gegessen habe! Mein absolutes lieblingsgericht.

am 31.05.2015 18:27 von Maria
  Lecker!
Sehr einfach und lecker, habe aus den Zutaten ca. 6 Portionen rausbekommen.



Kommentar abgeben

zum Rezept: Chicken Wrap

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 3 + 7 =



Amerikanisch Kinder Käse Mandarinen Mandeln Plätzchen Salat Spargel Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min