Ciabatta glutenfrei

Super leckeres glutenfreies Ciabatta. Das Ciabatta ist vegan, weizenfrei und glutenfrei, dazu sehr saftig. Wer möchte kann entweder Oliven oder Walnüsse in den Teig geben. Die Flohsamenschalen machen den Teig saftig.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Frühstück

Kochrezept: 60 min

25 min

25 min

Rezept Ciabatta glutenfrei

Einstellung Ofen: Ober/Unterhitze: 200 Grad Umluft : 180 Grad 5 Minuten vorheizen
Backzeit: 25 min

Einkaufsliste:

Glutenfreies Mehl, Päckchen Bio Hefe trocken, Salz, italienische Kräuter, Flohsamenschalen, Walnüsse oder Oliven bei Bedarf, Bio Olivenöl

Utensilien:


500 g Glutenfreies Mehl z.b. von Schär
1 Päckchen Bio Hefe Trockenpulver
3 EL Flohsamenschalen
1 Tl. Salz
1 Tl. Italienische Kräuter (oder Walnüsse)
wer mag: Oliven
die Zutaten in eine große Schüssel geben und vermischen.
2 EL Bio Olivenöl
ca. 300 ml warmes Wasser
Das Öl und warmes Wasser zugeben und den Teig mit Knethaken auf höchster Stufe ca 3 Minuten lang vermischen. Nun leicht die Oberfläche befeuchten, ein frisches Küchentuch drüberlegen und an einem warmen Ort (z.b. auf dem Boden mit Fußbodenheizung) 50 Min. gehen lassen, damit der Teig sich verdoppelt. Jetzt entweder den Teig in eine Silikonkastenform (vorher mit Wasser ausspülen)oder als Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Nun das glutenfreie Ciabatta 20 Minuten lang backen. Es ist ca 2 Tage frisch und saftig. Man kann es aber auch super in Scheiben geschnitten einfrieren oder im Toaster nochmal kross toasten.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Ciabatta glutenfrei

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 4 + 2 =



Biscuit Bisquit Fleisch Frankreich Italienisch Kartoffeln Kinder Lachs Nudeln Party

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min