Dattelpralinen

Fruchtig leckere Pralinen aus Datteln sind eine ganz tollte Alternative zu den Weihnachtsplätzchen.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Backen

Kochrezept: 20 min

Rezept Dattelpralinen


Einkaufsliste:

Zartbitter Kuvertüre, Datteln, ganze geschälte Mandeln oder Cashewnüsse, Marzipanrohmasse, Kokosfett

Utensilien:

Abtropfgitter, Topf, kleine Schale, Teigroller,
25 Datteln
25 Mandeln enthäutet oder Cashewnüsse
Die Datteln entsteinen und jeweils eine Mandel/Cashewnuss hineinstecken.
2 Packungen Marzipanrohmasse
hauchdünne Scheiben schneiden und die Dattel jeweils in einem Marzipanrechteck einrollen.
100g Zartbitter-Schokolade/ -Kuvertüre
20 g. Kokosfett
Schokolade und Kokosfett im Wasserbad schmelzen. Jede Dattel kurz hineintauchen, mit 2 Gabeln herausfischen und auf ein Abtropfgitter setzen und dann kaltstellen. Vor dem Servieren mittig durchschneiden.





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Dattelpralinen

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 6 + 5 =



Apfel Bisquit Kinder Plätzchen Weihnachten kalorienarm

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min