Früchtequark

Ein ganz einfacher, kalorienarmer Früchtequark ist in 5 Minuten zubereitet und durch das Leinöl ist er reich an Omega 3 Fettsäuren und sehr gesund. Wir haben hier viele Proteine und durch das Obst eine sättigende Mahlzeit. Rezept ist für 1 Person

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Desserts

Kochrezept: 5 min

Rezept Früchtequark


Einkaufsliste:

frisches Obst, Magerquark, Mineralwasser, Honig oder Agavendicksaft, gehackte Pistazien, Mandeln oder Walnüsse, Speiseleinöl

Utensilien:

1 Rührschüssel, Mixer mit Rührhaken oder Kochlöffel, 4 kleine Dessertschalen, Messbecher, Schneidebrett, Obstmesser
250 g. Magerquark
1 Tl. Honig oder Agavendicksaft
125 ml. Mineralwasser
1 Tl. Speise-Leinöl
alles in eine Schüssel geben und vermischen.
1 Banane
1 Handvoll Himbeeren (oder anderes Obst je nach Jahreszeit)
waschen, kleinschneiden und dazugeben und umrühren und in kleine Schalen füllen
2 Tl. gehackte Pistazien, Mandeln oder Walnüsse
zur Deko drüberstreuen

Nährwerte für diese eine Portion:
Kcal 388
Kohlenhydrate: 37
Fette: 11
Proteine: 43





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 1 Kommentare

am 21.03.2018 08:39 von Susi
  Früchtequark ganz einfach
Dieser Früchtequark geht ganz schnell und ich esse ihn fast täglich.



Kommentar abgeben

zum Rezept: Früchtequark

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 8 + 1 =



Kinder Kuchen Nudeln Schwein

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min