Glutenfreies Knäckebrot

Das glutenfreie Knäckebrot ist ganz einfach zu backen, dazu ist es auch noch vegan, ohne Ei und sehr lecker und gesund. Frei von Zusatzstoffen! In nur 20 Minuten ist dein glutenfreies Knäckebrot fertig. Das Knäckebrot hält einige Tage aber bitte nicht in einer Plastiktüte aufbewahren sonst bleibt es nicht kross.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Vegan

Kochrezept: 5 min

15 min

15 min


Einstellung Ofen: O/U: 200 Grad Umluft: 180 Grad 10 Min vorheizen mittlere Backofenschiene
Backzeit: 15 min

Einkaufsliste:

Olivenöl, Weinsteinpulver, Glutenfreies Mehl, glutenfreie Haferflocken, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam, Salz

Utensilien:

Rührschüssel, Mixer/Knethaken (oder Kochlöffel), Waage, Backpapier
100 ml Wasser
50 ml Olivenöl
2 Msp Salz
Das Wasser, Salz und Öl in eine Schüssel geben und verquirlen
140 g. Glutenfreies Mehl
20g glutenfreie Haferflocken
2 g Weinsteinpulver oder normales Backpulver
zugeben und vermischen
20 g Kürbiskerne
20 g Leinsamen
20 g Sesam
20 g Sonnenblumenkerne
die Kerne und Samen in die Schüssel geben und den Knäckebrotteig mit Knethaken/Mixer vermischen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen. Nun 12-15 Minuten lang goldbraun backen, abkühlen lassen und dann in Rechtecke schneiden.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Glutenfreies Knäckebrot

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 7 + 4 =



Kinder Nudeln Süßspeise Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min