Lammfilet mit Kartoffel-Karottenpüree

Ein einfaches aber leckeres Lamm Rezept haben wir hier für euch. Das Lammfilet schmeckt und riecht ganz anders, milder, als zum Beispiel ein Lammkotelett, also traut euch es mal zu essen wenn ihre gewöhnlich kein Lamm Fan seid. Das Rezept ist für 1 Person

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Fleisch-Geflügel

Kochrezept: 20 min



Einkaufsliste:

2 Lammfilets, 2 Kartoffeln mehligkochend, 1 Karotte, Salz, Milch, Zitronenpfeffer oder normaler Pfeffer, Muskatnuss, Sonnenblumenöl, Butter, Rosmarin,

Utensilien:

Teflonpfanne, Topf, Pürierstab oder Kartoffelstampfer, Teelöffel
2 große Kartoffeln mehligkochende Sorte
1 Karotte
Wasser
1/2 Tl Salz
Die Kartoffeln und Karotten schälen, dann klein geschnitten in einen Topf geben. Soviel Wasser zugeben, dass sie bedeckt sind. Das Salz zugeben. Nun bei mittlerer Hitze kochen bis die Karotten und Kartoffeln schön weich sind. Das Wasser abgießen
etwas Milch
1 dünne Scheibe Butter
eine Prise Muskatnuss gerieben
dazugeben und dann entweder mit einem Pürierstab zu einem feinen Kartoffel-Karottenpüree pürieren oder oder mit einem Kartoffelstampfer grob zerstampfen.
2 Lammfilets
1 Spritzer Sonnenblumenöl
etwas Salz
etwas Zitronenpfeffer oder normalen Pfeffer
Das Sonnenblumenöl in eine Teflonpfanne geben und erhitzen. Das Lammfilet von Fettresten entfernen, dann in die Pfanne geben und scharf anbraten, wenden, dann die Hitze sofort reduzieren. Beliebig Würzen
1/2 Tl. Butter
frischer Rosmarin
die Butter zum Lammfilet geben und dann ganz klein gehackten Rosmarin dazugeben und in der Pfanne schwenken. Jetzt von der Herdplatten nehmen und noch kurz ziehen lassen.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Lammfilet mit Kartoffel-Karottenpüree

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 8 + 4 =



Italienisch Kinder Kokos Nudeln Plätzchen Salat Schokolade Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min