Marinade für Wildgerichte

Fleisch vom Wild wird am besten 1 Tag vor dem Braten oder Garen eingelegt. Es wird dann zarter und schmeckt noch besser.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Fleisch-Geflügel

Kochrezept: 15 min



Einkaufsliste:

Rotwein, Essig, Zwiebel, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Nelken, Pfefferkörner schwarz oder weiß

Utensilien:

Schale/Schüssel, Frischhaltefolie, scharfes Messer, Schneidebrett, Esslöffel, Messbecher
500 ml. Rotwein
50 ml. Essig
in eine Schüssel/Form geben
1 Zwiebel
die äußerste Schale entfernen, dann die Zwiebel in dünne Ringe schneiden und zum Rotwein in die Schüssel geben
1 Lorbeerblatt
4 Wacholderbeeren
2 Nelken (Gewürz)
4 Pfefferkörner
dazugeben und alles vermischen. Das Fleisch hineinlegen und einmal wenden. Mit Folie abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Nach ein paar Stunden das Fleisch nochmal wenden.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Marinade für Wildgerichte

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 1 + 7 =



Bisquit Italienisch Kinder Kuchen Nudeln Torte Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min