Pasta Bolognese

Auf der Suche nach der besten Bolognese Soße? Diese hier ist super lecker und schmeckt Groß und Klein. Dazu entweder glutenfreie Nudeln oder ganz normale Pasta. Rezept für 4 Personen:

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Nudelgerichte

Kochrezept: 40 min



Einkaufsliste:

Rinderhack, Nudeln, Zwiebel, Knoblauch, Oregano, Basilikum frisch, Salz, Pfeffer, Milch, Brühe, passierte Tomaten, Karotten, Peperoncini, Sonnenblumenöl

Utensilien:

großer Topf, große Pfanne, Pfannenheber oder Kochlöffel, Sieb, Schneidebrett, scharfes Messer
600 g Nudeln (glutenfrei bei einer Glutenunverträglichkeit)
3 L. Wasser
1 Tl. Salz
Das Salzwasser aufkochen, die Nudeln zugeben und nach Packungsinfo auf niedriger Stufe kochen. 1 Minute vor Garzeitende mal testen, sie sollten Al dente sein und nicht matschig!. Dann abgießen und wieder in den Topf geben.
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Peperoncini
2 Bio Karotten
1 EL Sonnenblumenöl
Die Schale der Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, dann beide in kleine Würfel schneiden. Den Strunk der Peperoncini abschneiden, dann die Peperoncini in feine Streifen Schneiden. Die Karotten schälen und dann klein würfeln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, dann alles kurz anbraten.
400g Bio Rinderhackfleisch
200 ml Brühe
1 Dose passierte Tomaten
Das Hackfleisch zugeben, kurz mit anbraten, dann die Brühe und die Tomaten zugeben, vermischen und 10 Min. lang auf niedriger Temparatur kochen.
3 EL Milch
5 Blätter frisches Basilikum
etwas Salz, Pfeffer
1 TL Oregano
zur Soße geben und vermischen.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Pasta Bolognese

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 7 + 5 =



Italienisch Kinder Mandeln Pasta Schwein Speck Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min