Quesadillas Variationen

Sicherlich kennt ihr mexikanische Quesadillas. Sie sind mit Huhn oder Hackfleisch gefüllt. Es gibt aber zig Varianten von Quesadillas. Ihr könnt einfach in den Kühlschrank schauen und Reste verarbeiten wie zb Schafskäse, Salami. Ihr könnt ihn auch mit veganen Zutaten herstellen. Hier mein Vorschlag. Für 1 Person

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Schnelle Gerichte

Kochrezept: 10 min

Rezept Quesadillas Variationen


Einkaufsliste:

Wrap Fladen, Creme fraiche Kräuter, Käsescheiben, Lachsschinken, Paprika, Zucchini, Gurke, Tomate, Radieschen

Utensilien:

Teflonpfanne, Pfannenwender, Schneidebrett, Messer, Esslöffel
1 Tortilla Dinkel Wrap(geht auch einer aus Mais oder Weizen)
Den wrap halbieren
1 EL Creme fraiche Kräuter
Auf dem gesamten wrap verteilen
2 Scheiben Lachsschinken
2 scheinen Harvati Käse
Je 1 Scheibe auf einem viertel des wraps verteilen
1/5 Paprika
1/5 Zucchini
Waschen feine Scheiben schneiden und den wrap belegen. Jetzt die nicht belegten Viertel hochklappen.
1 EL Sonnenblumenöl
Das Öl in einer Größe Teflonpfanne erhitzen, die Quesadillas hineinlegen und von beiden Seiten knusprig braun braten. Dann nochmal jeweils halbieren /aufschneiden.
1/4 Gurke
2 Tomaten
2 Radischen
Waschen, aufschneiden und dazu essen





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Quesadillas Variationen

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 7 + 9 =

Kinder Kokos Party Schokolade Schwein Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min