Rhabarber Panna Cotta

Die Rhabarberzeit ist von April bis Ende Juni. Wie wäre es mit einem leckeren Rhabarber Panna Cotta? Rhabarber ist Kaliumreich und hat dazu viel Vitamin C, aber das Panna Cotta ist wahrlich nichts zum abnehmen denn es enthält viel Fett.

Gesund?

Kochrezept: mittel

mittel

Kochrezept: mittel

Desserts

Kochrezept: 15 min



Einkaufsliste:

Rhabarber frisch, Vanillestange, Schlagsahne, Milch, Zucker, Gelatine Fix, 2 Orangen

Utensilien:

Dessertgläser, 2 Töpfe, Kochlöffel, Schneebesen, Schneidebrett, scharfes Messer
500 ml Schlagsahne
250 ml Milch
80 g Zucker
Mark einer 1/2 Vanilleschote
in einem Topf erhitzen und etwas abkühlen lassen
1 Päckchen Gelatine Fix
langsam in die Schlagsahne-Milch Mischung hineingeben und mit einem Schneebesen einrühren. Das Panna Cotta in schöne Dessert Gläser geben und im Kühlschrank ca. 4 Stunden lang kalt stellen.
500 g. Rhabarber
Saft von 2 Orangen
Mark einer 1/2 Vanilleschote
50 G Zucker
1 Prise Zimt
Rhabarberblätter entfernen, die Rhabarberstiele waschen und trocken tupfen, die Enden abschneiden. Mit dem Messer vom unteren Stielansatz aus die erste Faserschicht abziehen. Den Rhabarber nun quer zur Faser in Stücke schneiden und in einen Topf geben. Den Orangensaft und das Mark der Vanilleschote und die Prise Zimt ebenfalls zugeben und bei mittlerer Temperatur ein Rhabarberkompott kochen. Die Stücke müssen schön weich sein. Bevor das Panna Cotta serviert wird jeweils 1-2 EL. darüber verteilen.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Rhabarber Panna Cotta

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 2 + 7 =



Kinder Muffins Nudeln

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min