Rosenkohl in Käsesoße

Einfaches Rosenkohl Rezept für Anfänger. Zwar etwas kalorienreich aber sehr lecker durch den Sahnekäse - und vor allem nicht bitter.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Gemüse-Vegetarisch

Kochrezept: 15 min



Einkaufsliste:

Rosenkohl, Hühnerbrühe (Instant), Salz, Muskatnusspulver, Pfeffer, Sahnekäse

Utensilien:

Topf, scharfes Messer, Kochlöffel oder Schneebesen, Teelöffel
600 g. Rosenkohl
1/8 l. Wasser
1/2 gestr. Tl. Salz
1/2 gestr. Tl. Hühnerbrühe (Pulver)
unter fließend kaltem Wasser waschen, das äußerste Blatte des Rosenkohls evtl. entfernen, falls es schmutzig ist. Den Strunk über Kreuz einschneiden. Das Wasser/Salz/Hühnerbrühe und den Rosenkohl in einen Topf geben und dünsten. (ca. 8-10 Min). Den Rosenkohl aus dem Topf nehmen und in einem anderen Gefäß warm halten.
150 g. Sahnekäse
in den Topf mit der Flüssigkeit geben und klumpenfrei vermischen (Schneebesen)
1 Prise Muskatnuss
1 Prise Pfeffer
zugeben und nochmals vermischen. Den Rosenkohl wieder dazugeben und servieren.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Rosenkohl in Käsesoße

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 7 + 5 =



Apfel Italienisch Kinder Nudeln Pasta Plätzchen Schokolade Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min