Schweinefilet mit Frühlingszwiebeln

Zartes Schweinefilet mit einer Soße aus frischen Tomaten und Frühlingszwiebeln. Dazu empfehle ich Kroketten.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Fleisch-Geflügel

Kochrezept: 50 min



Einkaufsliste:

Schweinefilet, Frühlingszwiebeln, Tomaten, Hühnerbrühe Instant, Teriyaki Soße, Schlagsahne oder Cremefine, Salz, Pfeffer, Kroketten, Pflanzencreme

Utensilien:

Schneidebrett, Gemüsemesser, Pfanne, Pfannenwender oder Kochlöffel, Schale fuer die Marinade, Schale zum warmhalten der gebratenen Medaillons.
1 Schweinefilet
2 El. Teriyaki Soße
unter fließend kaltem Wasser waschen, mit einem Küchenpapiertuch abtrocknen, dann die Sehnen/Fettstränge mit einem scharfen Messer abschneiden. Fingerdicke Scheiben abschneiden, in eine kleine Schale mit Teriyaki Soße geben und vermischen (30 Min. kaltstellen - zugedeckt)
1 Tl. Pflanzencreme
in einer Pfanne erhitzen, die Schweinemedaillons darin von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten, dann herausnehmen und warmhalten.
3 Frühlingszwiebeln
3 kleine Tomaten
unter fließend kaltem Wasser waschen, die äußerste Schale der Frühlingszwiebel abziehen. Die Frühlingszwiebel in kleine Scheiben und die Tomaten (Strunk erst abschneiden) in kleine Würfel schneiden, in die Pfanne geben und rundherum kurz anbraten.
1/2 Tl. Instant Hühnerbrühe
1 Becher Sahne
in die Pfanne geben und mit dem Gemüse vermischen. Das Fleisch zugeben. Die Hitze reduzieren.
etwas Salz und Pfeffer
je nach Geschmack würzen, nochmals umrühren und servieren.

Dazu: Kroketten





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Schweinefilet mit Frühlingszwiebeln

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 6 + 7 =



Champignons Gemüse Italienisch Kinder Nudeln Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min