Spargel Blätterteigtaschen

Diese Spargeltaschen aus Blätterteig sind absolut lecker und in 30 Minuten fertig. Ihr kauft einen fertigen Dinkel Blatterteig. Gründer Spargel eignet sich super. Er wird nicht geschält. Die Spargeltaschen kann man sogar kalt essen, dann schmecken sie auch noch. Für 2 Personen

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Gemüse-Vegetarisch

Kochrezept: 5 min

25 min

25 min

Rezept Spargel Blätterteigtaschen

Einstellung Ofen: Ober und Unterhitze 190 Grad, Umluft 180 Grad
Backzeit: 25 min

Einkaufsliste:

Fertiger gekühlter Blätterteig, Creme fraiche Kräuter, grüner Spargel, Lachsschinken, Feta Käse

Utensilien:

Backblech, Gabel, Tasse, Backpinsel, Messer, Esslöffel, Schneidebrett
1 Bund Spargel
Den Spargel waschen, die enden abschneiden.
1 gekühlte Blätterteig auf Backpapier
1/2 Becher Creme fraiche Kräuter
1/2 Schafskäse - Feta
4 Scheiben Lachsschinken
Ausrollen, dann in 4 Rechtecke schneiden. Dann mit Creme fraiche Bestreichen, die Spargel diagonal verteilen, den Schafskäse und Lachsschinken drübergeben.
Die Seiten des Blätterteig üben zuklappen. Mit einer Gabel oben 3x einstechen
1 Ei
In einer Tasse mit einer Gabel verquirlen, dann mit einem Backpinsel auf den Spargeltaschen verteilen.
Jetzt goldbraun backen.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Spargel Blätterteigtaschen

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 4 + 2 =



Dessert Frankreich Italienisch Kinder Kokos Mandeln Party Plätzchen Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min