Topfennudeln

Ein leckeres vegetarisches Nudelrezept meiner Oma. Es ist süß und eignet sich als Hauptspeise oder als Dessert (dann weniger zubereiten)

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Nudelgerichte

Kochrezept: 20 min



Einkaufsliste:

Bandnudeln, Topfen oder Quark, Aprikosenmarmelade, Weissbrot, Salz, Butter

Utensilien:

Schneidebrett, scharfes Messer, großer Topf mit Deckel, großes Sieb, Servierschüssel oder Auflaufform, Esslöffel, Teelöffel
400 g. Bandnudeln
3 L. Wasser
1/2 Tl. Salz
das Wasser/Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen (muss sprudeln), dann die Bandnudeln al dente kochen. In einem Sieb abschütten. 1/3 davon in eine Schüssel oder Auflaufform geben.
500 g. Topfen oder Quark
3 El. Aprikosenmarmelade
1/3 davon auf den Nudeln verteilen, dann eine weitere Schicht Nudeln darübergeben und insgesamt 3 Schichten übereinanderverteilen
2 Weissbrotscheiben
1 Tl. Butter
die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Brotscheiben in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne knusprig braten. Die Würfel werden dann über der letzten Topfenschicht verteilt.

Rezept von: Oma





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Topfennudeln

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 2 + 6 =



Frischkäse Gemüse Kartoffel Kinder Muffins Party Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min