Bratkartoffel mit Speck

Bratkartoffel sind das ideale Rezept für Anfänger, da sie leicht zu kochen sind. Dazu schmecken sie lecker. Entweder als Beilage oder als Hauptgericht mit Salat.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Kartoffelgerichte

Kochrezept: 15 min



Einkaufsliste:

5 mittelgroße Kartoffeln (festkochende Sorte), Baconstreifen, Zwiebel, Pflanzencreme/Öl, Salz, Pfeffer

Utensilien:

Schneidebrett, scharfes Messer, große Pfanne, Pfannenwender, Esslöffel
5 mittelgroße Kartoffeln vom Vortag (festkochend)
Am Tag zuvor sollten Pellkartoffeln gekocht werden, damit sie am nächsten Tag zu Bratkartoffeln verarbeitet werden können. Schälen und in Scheiben schneiden (ca. 0.5 cm dick)
4 Baconstreifen
1 Zwiebel
1 El. Pflanzencreme /Öl
Die Zwiebel von der äußersten braunen Schale befreien (Abfall) und in kleine Würfel schneiden. Den Bacon klein schneiden. Die Pflanzencreme in eine große Pfanne geben und stark erhitzen, dann den Bacon, die Zwiebel und die Kartoffescheiben dazugeben. Die Hitze etwas runterschalten und die Kartoffeln knusprig braun anbraten. Immer wieder wenden damit alles schön kross wird.

Beilage : Salat





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Bratkartoffel mit Speck

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 3 + 4 =



Kinder Käse Salat Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min