Gebratener Reis mit Tofu

Mit Tofu kann man viele verschiedene leckere vegetarische und vegane Gerichte kochen. Gebratener Reis mit Tofu schmeckt auch den meisten "Nicht Vegetariern" und erinnert sehr an gebratenen Reis mit Hühnchen. Das Rezept ist für zwei Personen.

Gesund?

Kochrezept: mittel

mittel

Kochrezept: mittel

Vegan

Kochrezept: 30 min

Rezept Gebratener Reis mit Tofu


Einkaufsliste:

Tofu, Reis, Sojasoße, Erdnussbutter, Karotte, Zucchini, Öl/Butter, Mais, Erbsen, (Soja-)Milch

Utensilien:

Schüssel, Topf, Pfanne, Pfannenwender
50g Tofu
2EL Sojasoße
1TL Erdnussbutter
Schneide den Tofu in kleine Würfel und drücke mit einem Stück Küchenrolle das Wasser raus.
Vermische die Erdnussbutter mit der Sojasoße mit einer Gabel in einer Schüssel, bis die Erdnussbutter aufgelöst ist. Lege den Tofu dann in die Soße. Je länger der Tofu in der Soße bleibt, desto mehr nimmt er den Geschmack an. Man kann den Tofu auch über Nacht im Kühlschrank in der Sojasoße lassen.
300ml Reis
600ml Wasser
Koche den Reis für ca. 20 Minuten.
1 Karotte
1/2 Zucchini
Schneide beides in kleine Würfel, während der Reis kocht.
Tofu in der Sojasoße
1TL Öl/Butter
Gib das Öl oder die Butter in eine heiße Pfanne. Brate dann den Tofu. Jede Seite sollte schön goldbraun gebraten sein.
Reis
2EL Sojasoße
100ml Mais
100ml Erbsen
Karotten- und Zucchiniwürfel
3EL (Soja)Milch
Gib alles zu dem Tofu in die Pfanne und brate den Reis etwas an. Der Reis ist dann fertig zum Servieren.





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Gebratener Reis mit Tofu

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 5 + 7 =



Dessert Erbsen Gemüse Italienisch Kinder Nudeln Weihnachten

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min