Käse Kroketten

Hier finden Sie ein Rezept, um endlich eigene Käsekroketten zu machen, anstatt die Gefrorenen kaufen zu müssen. Anstelle der gewöhnlichen deutschen Kartoffel Kroketten bestehen diese Kroketten aus Käse, wie man sie beispielsweise in Spanien findet.

Gesund?

Kochrezept: mittel

mittel

Kochrezept: mittel

Gemüse-Vegetarisch

Kochrezept: 100 min

Rezept Käse Kroketten


Einkaufsliste:

Butter, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Mehl, Milch, Salz, Pfeffer, Käse, Eier, Semmelbrösel

Utensilien:

Pfanne, Waage, Messbecher, Schüsseln
100g Butter
4EL Olivenöl
zusammen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
130g Mehl
500ml Milch
nacheinander langsam in die Pfanne geben und verrühren, bis der Teig klumpenfrei ist.
130g Gouda (oder ein anderer harter Käse. Die Menge hängt von der Geschmacksstärke ab)
Salz
Pfeffer
den Käse in kleinen Stücken ebenfalls in die Pfanne geben, und nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
Nachdem der Käse geschmolzen ist, den Teig für eine Stunde in den Kühlschrank geben.
3 EL Mehl
2 Eier
4 EL Semmelbrösel
Nach einer Stunde den Kroketten-Teig aus dem Kühlschrank holen und zu kleien Rollen oder Kugeln formen. Die drei Zutaten in drei seperate flache Schüsseln geben und die Kroketten wie ein Schnitzel panieren.
Sonnenblumenöl
in eine Pfanne geben und stark erhitzen. Die Käsekroketten in das heiße Öl geben und von allen Seiten goldbraun braten.





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Käse Kroketten

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 8 + 6 =



Kinder Nudeln Plätzchen Weihnachten kalorienarm

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min