Kassler mit Sauerkraut

Bei Kassler handelt es sich um ein gepökelt/geräuchertes Schweinefleisch. Dies isst man am besten mit Sauerkraut und Salzkartoffeln

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Fleisch-Geflügel

Kochrezept: 140 min



Einkaufsliste:

Zwiebeln, Kasseler Fleisch, Nelken, Lorbeerblätter, Bratenfond, Sauerkraut (Mildessa), Wacholderbeeren, Pfefferkörner

Utensilien:

großer Topf mit Deckel , kleiner Topf mit Deckel, Messbecher, Schneidebrett, scharfes Messer
1 El. Pflanzencreme
600 g. Kasseler Fleisch
Die Pflanzencreme in einen großen Topf geben und erhitzen. Das Kassler im Stück dazugeben
2 Zwiebeln
die äußerste Schale entfernen, die Zwiebel in Scheiben schneiden und zum Fleisch geben. Das Kassler wenden.
2 Nelken (Gewürznelken)
2 Lorbeerblätter
die Nelken in die Lorbeerblätter hineinstecken, zum Fleisch geben.
1/2 Liter Bratenfond
zum Fleisch geben und den Kassler Braten 2 Stunden bei geschlossenem Deckel dünsten (Herdplatte herunterschalten).
1 Dose Mildessa Sauerkraut
10 Wacholderbeeren
1/2 Zwiebel
1 Nelke
1 Tl. Pfefferkörner
125 ml. Wasser
in einen kleinen Topf geben, aufkochen und 2 Stunden bei geschlossenem Deckel dünsten. Die Herdplatte dazu herunterschalten.

Beilage: Salzkartoffeln

Rezept von E. Bornhak





Kommentare zum Rezept

Sie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Kassler mit Sauerkraut

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 5 + 2 =



Dessert Gemüse Kinder Käse Party Schokolade Spargel Süßspeise Weihnachten kalorienarm vegetarisch

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min