Pasta mit Paprika und Rucola

Pasta geht auch einigermaßen gesund. Hier ein Kamut Paprika Pasta Rezept mit Pinienkernen und Rukola. Das Rezept ist ganz einfach. Einfach mal loslegen. Es ist für 2 Personen

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Nudelgerichte

Kochrezept: 20 min

Rezept Pasta mit Paprika und Rucola


Einkaufsliste:

Großer Topf, Kochlöffel, große hohe Pfanne, Schneidebrett, scharfes Messer, Käsereibe, großes Sieb

Utensilien:

Kamut Spaghetti, Olivenöl, Rukola, Salz, Pfeffer, Cocktail Tomaten, frischer Parmesankäse, 1 rote Paprika, Pinienkerne
200 g Kamut Spaghetti
2 L Wasser
1/2 TL Salz
Die Kamut Spaghetti in das kochende Salzwasser geben und nach Packungsinfo ca 9 Minuten lang kochen. Das bei mittlerer Temperatur. Dann in ein Sieb geben.
4 El Olivenöl
1 Paprika rot
1 EL Pinienkerne
1/2 Zwiebel
Das Olivenöl in eine Pfanne geben, nicht zu stark erhitzen. Die Paprika oben quer aufschneiden, den Strunk Raus drehen damit die Kerne entfernt werden. Die Paprika in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Die Zwiebel schälen und in Scheiben zugeben. Alles kräftig anbraten, dann die Pinienkerne dazugeben.
Prise Salz
Prise Pfeffer
1 TL gefrorene italienische Kräuter
Die Kräuter und Gewürze hinzugeben, verrühren und dann die Nudeln unterheben. Die Pasta auf Pasta Teller geben
1 Handvoll Rukola
30 g Parmesan
4 Cocktailtomaten
Die Tomaten und Rukola unter kaltem Wasser abbrausen. Die Tomaten halbieren, die Stängel des Rukola abschneiden. Nun Rukola und den geriebenen Parmesan auf die Pasta geben und genießen





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Pasta mit Paprika und Rucola

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 9 + 4 =

Blechkuchen Frischkäse Gemüse Kinder Muffins Nudeln Schokolade Schwein

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min