Pasta mit Pfifferlingen

Im Herbst können wir endlich wieder Pilzgerichte kochen. Diese Pfifferling Nudeln können sie natürlich auch mit anderen Pilzsorten kochen.

Gesund?

Kochrezept: leicht

leicht

Kochrezept: leicht

Nudelgerichte

Kochrezept: 30 min



Einkaufsliste:

Pfifferlinge oder andere Pilze, Knoblauch frisch, Schalotten oder Zwiebeln, frischen Thymian, Petersilie glatt, Basilikum, Salz, Pfeffer, frische Tomaten, Vollkornnudeln, Parmesan frisch am Stück,

Utensilien:

große Teflonpfanne, großer Topf mit Deckel, großes Sieb, Schneidebrett, Gemüsemesser, Kochlöffel oder Pfannenwender
2 Liter Wasser
1 Tl Salz
400 g. Vollkornnudeln
in einen großen Kochtopf geben, aufkochen und dann die Nudeln zugeben, die Hitze nun etwas reduzieren und die Nudeln al dente kochen. Dann abgießen und wieder in den Topf zurückgeben zum Warmhalten.
400 g Pfifferlinge oder andere Pilze
1 Knoblauchzehe
2 Schalotten oder Zwiebeln
1 Tl. Sonnenblumenöl
die äußere Schale der Schalotten und Knoblauch entfernen, dann klein hacken.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, dann die Zwiebel und Knoblauch etwas anbraten, die Pfifferlinge dazugeben.
4 große Tomaten
waschen, die Kerne und den Stielansatz rausschneiden, dann in Würfel schneiden und in die Pfanne geben, nochmals ca 3 Minuten lang garen.
etwas Salz, Pfeffer
würzen, dann die Nudeln dazugeben und nochmals aufkochen.
etwas frische Kräuter ( Thymian, Petersilie oder Basilikum)
frisch gewaschen kleinschneiden und zugeben.
frischer Parmesan ( kleines Stück)
frisch hobeln und auf die Nudeln geben





Kommentare zum Rezept


item has less then 1 voteSie haben das Rezept nachgekocht und/oder haben noch Verbesserungsvorschläge? Schreiben Sie einen Kommentar.
bisher 0 Kommentare

Kommentar abgeben

zum Rezept: Pasta mit Pfifferlingen

Name:

Überschrift:

Kommentar:

Spamfeld: 8 + 7 =



Dessert Kinder Nudeln Salat

Rezepte nach Zeit:

5 min  10 min   15 min  20 min   30 min
40 min   50 min
  60 min   90 min
  120 min